Sie befinden sich hier: Finanzwissen für Privatanleger » 5. Vermögen - Schulden » Die Macht des Zinseszins 2

Finanzwissen für Privatanleger
Exklusive Informationen

 Vermögen - Schulden
Zins und Zinseszins (4/8)



Vermögen - Die Macht des Zinseszinses

 

Ein anderes Beispiel: Nehmen wir einfach an, wir würden 200 Jahre leben, in denen wir investieren können. Was könnte man tun? Sie könnten für ein Vermögen von Euro 20.000,00 öffentliche Anleihen kaufen. Diese haben eine Verzinsung von 5,5 % p. a. Bei 5,5 % Zins verdoppelt sich das Vermögen in 13 Jahren. So könnte also Ihr Finanzplan aussehen: Jedes Mal, wenn sich Ihr Vermögen verdoppelt, fügen Sie noch Euro 10.000,00 hinzu. So haben Sie am Ende der 13 Jahre Euro 40.000,00 plus die zusätzlichen Euro 10.000, so dass Sie am Ende von 13 Jahren Euro 50.000,00 besitzen.

Am Ende der nächsten 13 Jahre, wenn Sie Euro 100.000,00 haben, fügen Sie wieder Euro 10.000,00 hinzu und dann haben Sie Euro 110.000,00. Sie investieren das gesamte Vermögen wieder in öffentliche Anleihen mit 5,5 % Zins p. a. und am Ende von den nächsten 13 Jahren wieder, wenn Sie Euro 220.000,00 haben und wieder Euro 10.000,00 hinzufügen, so dass es Euro 230.000,00 werden. Am Ende der nächsten 13 Jahre sind es Euro 460.000,00 und Sie fügen nochmals Euro 10.000,00 hinzu, damit es Euro 470.000,00 werden.
In den 200 Jahren gibt es insgesamt 15,3 Verdopplungen. Führen Sie einfach mal die Rechnung zu Ende. Am Ende der 200 Jahre werden Sie nicht wissen, was Sie mit all Ihrem Geld tun sollen. Es würde Ihnen aus den Ohren heraus kommen. Und dies alles mit minimalem Risiko.

Mit genügend Zeit wären Sie reich, richtig reich – und dies garantiert. Sie würden keine Zeit damit vergeuden müssen, die „richtige“ Aktie oder den „richtigen“ Fonds auszuwählen. Sie würden Ihren Weg zum Reichtum gehen mit Hilfe Ihres größten Vermögenswerts: Die Zeit.

Es gibt nur ein Problem: In der wirklichen Welt können Sie nicht 200 Jahre leben. Aber, wenn Sie jung genug beginnen oder Sie Ihre Kinder früh aufscheuchen, könnten Sie oder sie einen Vorsprung von 30 bis 60 Jahren erlangen. Im Beispiel oben haben nur sieben Jahre Vorsprung ausgereicht, um genauso wohlhabend ins Rentenalter zu gehen.

Der Faktor Zeit und langjährige Renditen bzw. Zinsen sind ihre besten Waffen auf dem Weg zu finanzieller Sorglosigkeit...


weiter zu Vermögen und Schulden Seite 5

zurück zu Vermögen und Schulden Seite 3

Vermögen und Schulden als pdf



Börsenbrief  für den DAX,
Gold, Silber und Rohstoffe

 

 Gewinnentwicklung 

Wertentwicklung Börsenbrief für DAX, Gold, Silber und Rohstoffe

 

Börsenbrief mit
folgender Gewinnentwicklung:

  seit 01.04.2006      124,72%
  01.04. - 31.12.06      20,04 %
  01.01. - 31.12.07      28,33 %
  01.01. - 31.12.08     -15,73 %
  01.01. - 31.12.09      30,59 %
  01.01. - 31.12.10      61,14 %
  01.01. - 31.12.11        7,95
%
  01.01. - 31.12.12        0,00
%

  01.01. - 31.12.13     -31,67 %
  01.01. - 31.12.14        1,31 %
    01.01. -  heute            9,93 %        

 


 

Aus 1.000,00 Euro

Anfangskapital
am 01. April 2006

wurden

bis zum 06. Februar 2015

2.247,15 Euro. 

 

Geld und Vermögen in Euro