Sie befinden sich hier: Finanzwissen für Privatanleger » 4. Geld sparen - Haushaltsbuch

Finanzwissen für Privatanleger
Exklusive Informationen

Geld sparen
Haushaltsbuch in Excel (1/2)



Die beiden vorangegangenen Kapitel haben sich mit den Einnahmen und Ausgaben beschäftigt. Wie aber bringt man beides miteinander in Einklang? Im Kapitel 3 „Geld ausgeben - Der Konsum“ wurde folgende Aussage getroffen für den Fall, dass die Ausgaben die Einnahmen übersteigen. Kurzfristig sollten Sie bei Ihren Ausgaben kürzen, um wieder einen ausgeglichenen Saldo zu erhalten. Langfristig müssen Sie immer Ihre Einnahmen erhöhen und dafür nicht konsumieren, sondern investieren.

Alles schön und gut, aber wie bemerkt man möglichst schnell, dass die Ausgaben gestiegen sind? Wie verwaltet man überhaupt am besten sein Geld und Vermögen? Am besten macht man dies mit einem Haushaltsbuch. Die Finanzwissen GmbH hat ein solches Haushaltsbuch (Budget) für Excel oder Microsoft Works erarbeitet, das frei herunter geladen und benutzt werden kann:

Haushaltsbuch, Haushaltsbuch

Abb. 4: Finanzwissen-Haushaltsbuch in Excel zum Download bitte klicken

 

Wozu braucht man denn aber so etwas wie ein Haushaltsbuch? Geld allein, so heißt es ja, macht nicht glücklich, sondern erleichtert oft nur das Unglück. Doch am Ende müssen alle Menschen, ob reich oder arm, den gleichen Gesetzen gehorchen: Es ist egal, wie viel Geld Sie haben, wenn Sie nicht haushalten können und kein Budget haben, verschwindet das Geld durchs Fenster. Darum also das Haushaltsbuch.

So ein Haushaltsbuch macht einmalig ein wenig Mühe, aber dann müssen Sie  im Grunde nur einmal das Budget erstellen. Es ist also kein Haushaltsbuch, in welchem die laufenden Ausgaben notiert werden sollen. Anhand der Kontoauszüge eines Jahres lässt sich diese Übersicht einmalig erstellen.

Jedes Jahr sollte das Haushaltsbuch aber angepasst werden, denn die Einnahmen und Ausgaben verändern sich ja auch. Mit der Übersicht lässt sich viel leichter identifizieren, wo das Geld „weggeht“ und wo man ohne Komfortverzicht kürzen kann. Wenn dann Mittel frei werden sollten, bitte nicht einfach verkonsumieren, sondern sparen und anlegen, damit man langfristig finanziell sorglos leben kann.

Das Haushaltsbuch und damit das Budget kann natürlich individuell angepasst werden, so dass am Ende eine persönliche Version entsteht. Wer sich mit Excel nicht so gut auskennt, der kauft sich einfach einen Excel-Ratgeber. Diese gibt es schon ab 10 Euro. Ein alter und einfacher Ratgeber genügt vollkommen, da nur Grundfunktionen verwendet wurden. Diese Aufstellung ist für die laufenden Einnahmen und Ausgaben gedacht...

 

weiter zu Geld sparen - Budget Seite 2

Haushaltsbuch, Haushaltsbilanz und Finanzplan in Excel (xls)


Börsenbrief  für den DAX,
Gold, Silber und Rohstoffe

 

 Gewinnentwicklung 

Wertentwicklung Börsenbrief für DAX, Gold, Silber und Rohstoffe

 

Börsenbrief mit
folgender Gewinnentwicklung:

  seit 01.04.2006      124,72%
  01.04. - 31.12.06      20,04 %
  01.01. - 31.12.07      28,33 %
  01.01. - 31.12.08     -15,73 %
  01.01. - 31.12.09      30,59 %
  01.01. - 31.12.10      61,14 %
  01.01. - 31.12.11        7,95
%
  01.01. - 31.12.12        0,00
%

  01.01. - 31.12.13     -31,67 %
  01.01. - 31.12.14        1,31 %
    01.01. -  heute            9,93 %        

 


 

Aus 1.000,00 Euro

Anfangskapital
am 01. April 2006

wurden

bis zum 06. Februar 2015

2.247,15 Euro. 

 

Haushaltsbuch in Excel - Geld sparen